Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Industrietourismus

Industrietourismus ist ein relativ junger touristischer Zweig, der Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen mit Bezug zur industriellen Produktion in den Vordergrund stellt. Er ist eng verknüpft mit einem dynamischen Konzept der Industriekultur, die sich entsprechend ihres jeweiligen wirtschaftlichen Umfelds in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft  entwickelt und verändert (hat). Touristen haben die Möglichkeit, die Geschichte der industriellen Produktion in Museen oder alt-industriellen Gebäuden zu erleben und großartige Kunstwerke und Performances, die sich mit dieser Vergangenheit beschäftigen, zu genießen.  Gleichzeitig können sie mit einem Besuch in produzierenden Fabriken und Industriearealen das aktuelle Wirtschaftsleben der Regionen und hoch innovative Produktionsprozesse kennenlernen. Touristen können Brüche und Veränderungen der industriellen Produktion vor Ort erleben und damit ein besseres Verständnis für die andauernde Transformation alt-industrieller Städte und Regionen entwickeln. Oder anders gesagt: Besucher erfahren, welche Tätigkeiten die Lebensgrundlage der Einwohner in den von ihnen besuchten Regionen bilden – gestern und heute.

Entsprechend zeigt diese Webseite nicht nur Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen, die das reiche Industrieerbe in Mittel- und Osteuropa bezeugen (wie z.B. Routen des Industrieerbes, technische und historische Museen, ehemalige Industriegebiete mit touristischen Angeboten, andere historische Denkmäler), sondern ebenso aktuelle und sich entwickelnde Industrien mit spezifischen Angeboten für Tourismus und/oder Bildung (z.B. Besucherzugang zu aktuellen Industriestätten und Schauvorführungen der industriellen Produktion, zeitlich begrenzte oder wiederkehrende Angebote wie die „Tage der Industriekultur“). Zudem unterstützen wir auch neue, innovative und kreative Ansätze von Künstlern, Designers, Architekten oder Veranstaltern, sich mit der industriellen Vergangenheit der Regionen auseinanderzusetzen. Zahlreiche Ausstellungen, Workshops oder Freizeitaktivitäten laden dazu ein, Industrie neu zu erleben.

Industrietourismus spricht die breite Öffentlichkeit und insbesondere Familien, Studenten und Personen mit beruflichem Interesse an. Geschichtlich Interessierte finden ebenso passende Angebote wie Personen, die eine Region hautnah erleben möchten.

Wir hoffen, Sie auf den Reichtum der Industriekultur in Mittel- und Osteuropa neugierig gemacht zu haben und freuen uns Sie bei unseren Partnern begrüßen zu dürfen!